check-circle Created with Sketch.

Die 'brutale Realität' sichtbar machen

Mittwoch, 13.10. bis Donnerstag, 21.10.2021

15:00-18:00 Uhr

Münster

Vergitterte Fenster, Bettensäle, heruntergekommene Toiletten: Die deutsche Anstaltspsychiatrie war bis in die 1970er-Jahre von zahlreichen Missständen geprägt. Mit der Ausstellung "Die 'brutale Realität' sichtbar machen. Psychiatriekritische Fotografien aus den '68er'-Jahren" thematisiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Kooperation mit der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster die unmenschlichen Lebensverhältnisse in den damaligen Anstalten. Zu sehen sind die Fotos von Dienstag (12.10.) bis Donnerstag (21.10.) in der Bürgerhalle des LWL Landeshauses in Münster.

Laufende Veranstaltung

Termin/e:

Mittwoch, 13.10. bis Donnerstag, 21.10.2021

15:00-18:00 Uhr

Kosten / Eintritt:

kostenlos

Ort:

Bürgerhalle des LWL-Landeshauses
Freiherr vom-Stein-Platz 1
48147 Münster

Ansprechperson:

LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte
Kathrin Nolte
Tel.: 0251 591-5706

kathrin.nolte@lwl.org

Pressekontakt:

Karl G. Donath, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org